Zu Kaufen

Im Lauf der Jahre hat sich einiges bei mir angesammelt, das eigentlich nicht genutzt wird, aber zum Einstauben zu schade ist. Daher möchte ich mich von einigen Sachen trennen, hoffentlich kann jemand anders damit seine Ausrüstung verbessern oder erweitern.

Außerdem hat mich ein Sternfreund aus Ungarn gebeten, ihm beim Verkauf einiger Gegenstände zu helfen, die beiden Artikel (oder das Set…) werden hier auch vorgestellt. Joszef gehört zu dem Team, das die Fornax-Montierung entwickelt und erbaut hat, er ist der Softwerker in dem Team. Mangels Zeit möchte er sich trennen von:

  • Fornax 50 Montierung „Heavy Duty“
    Die Montierung ist mit 2-Phasen Schrittmotoren ausgestattet. Ein Zahnriemen an der RA-Achse sorgt für ruhigen Lauf, an der DE-Achse ist das übliche Zahnrad mit 432 Zähnen montiert. Bei der Montierung ist ein Polsucher integriert, sie ist mit einer SynScan Steuerung ausgestattet. Sie ist komplett mit einer zerlegbaren Säule und ist in einer Holzkiste für den Transport verpackt.

Preis: VB 2700,- Euro

  • 12″ Foto Newton f/5 mit LOMO Sitall Hauptspiegel
    Ein seltener Leckerbissen: ein fotografisch ausgelegter Newton 12″ f/5 mit einem Hauptspiegel von LOMO. Der Spiegel ist aus Sitall, daher behält er auch in der Auskühlphase seine Parabel. Das LOMO Prüfzertifikat ist dabei. 
    Der Tubus ist aus CFK, damit bleibt auch die Länge auch bei Temperaturänderungen konstant und es kann weiter fotografiert werden. Stabile Rohrschellen aus Multiplex Holz tragen das Rohr sicher. Das Gewicht beträgt 20 kg, der Tubus ist 1,40 Meter lang.
    Der Okularauszug ist mit 2,5″ reichlich dimensioniert, ein Koma-Korrektor von Pal Gyulai ist dabei, ein EOS Adapter ist dran.




    Solche kompletten Lösungen sind selten. 
    Preis: VB 2800,- Euro

  •    Set, bestehend aus der Montierung mit dem Newton
    Die beiden Artikel sind aufeinander abgestimmt, man bekommt ein relativ komplettes Paket zur Astrofotografie. Leitrohr und Autoguider fehlen, aber solche „Kleinigkeiten“ lassen sich leicht finden.

    Der Preis für beides zusammen: 
    VB 5200,- Euro

Von mir ist zu verkaufen:

  • Schiefspiegler 5″ f/ 28 mit Lichtenknecker Optik
    Der Lichtenknecker 5″ Schiefspiegler kommt wegen des langen Öffnungsverhältnisses ohne Korrektor aus, es ist ein zweilinsiges System. Der Tubus ist Eigenbau aus Pertinax-Rohren und Aluminium. Der Okularauszug besteht aus einem relativ langen Schiebefokussierer und einem 2″ Intes Fokussierer, bei Bedarf kann ich weitere Bilder einstellen. Alle Abstände sind wie in den Bauplänen umgesetzt, die Abbildung ist entsprechend gut. Solch ein Teleskop ist speziell für Planeten- oder Mondbeobachtungen ausgelegt, bei 3500mm Brennweite hat man sehr schnell hohe Vergrößerungen. Der Vorteil: mit einem 20mm Okular hat man bereits eine 175-fache Vergrößerung erreicht, aber immer noch ein bequemes Einblickverhalten, somit ist das Teleskop auch gut für Brillenträger geeignet.


    Preis: VB 500,- Euro